Kohltur!

Am Samstag, 27.02.2016 machte der MGV Concordia-Frohsinn Steinfeld einmal mehr in „Kohltur“.

DSC04208

Bei bestem Winterwetter mit reichlich Sonne, strahlend blauem Himmel und knackig kalten Temperaturen hatte man sich einen schönen Tag ausgesucht. 26 unternehmungslustige Sänger zogen fröhlich durch Steinfeld und umzu.

 Man traf sich zunächst beim Sangesbruder Dirk gr. Heitmann im Ortsteil Dörpen.

 

Nach Kaffee und Kuchen sowie einigen Auftaktbierchen zog man per Pedes los, um bei Tischlerei Bahlmann zunächst eine Pause einzulegen.
Nach einigen Liedern und einer kurzen und sehr informativen Firmenbesichtigung wurde die Stimme ein wenig geölt.
Es ging weiter schnurstracks Richtung Siedlung Graf von Spee. Um den Hof von Panzer Meyer mit der Aussicht auf weitere Kaltgetränke schnell zu erreichen, überquerte man auf direktem Wege kurzerhand sogar einen Acker.
Anschließend marschierte man munter durch Steinfeld´s südliche Gefilde und man kehrte kurz bei Grabber´s Manni ein. Dort schmetterte man den ein oder anderen MGV Evergreen auf´s Parkett.  Zum Abschluss des Tages gab es bei Püt Dieter lecker Grünkühl mit Pinkel, Bratkartoffeln, Kasseler und die legendären Pils wurden von Monika in bewährter Weise auch gereicht. Alles in allem ein ein sehr gelungener Tag.

Comments are closed.

Post Navigation