Nachlese Generalversammlung 2017

 

Vor vollem Haus konnte der erste Vorsitzende Franz Honkomp gemeinsam mit seinen Sangesbrüdern unlängst auf der jährlichen Generalversammlung die zahlreichen Tagesordnungspunkte abarbeiten. So wurde zunächst auf ein erfolgreiches und abwechlsungreiches Sängerjahr zurückgeschaut.

In erster Linie aber widmete man sich der künftigen Ausrichtung des Vereins. Um finanziell besser agieren zu können, wurden die Jahresbeiträge zum einen moderat angehoben.

Zum anderen überlegte man intensiv , wie man gemeinsam den Sängerball attraktiver gestalten könne, indem man beispielsweise andere Chöre anspreche. Außerdem solle man als aktives Mitglied im Verein doch auch zumindest aktiv am Ball teilnehmen. Geistreiche und konstruktive Ideen wurden dankend aufgenommen und kontrovers diskutiert. So soll beispielsweise auch ein Rudelsingen unter dem Motto“ Der MGV bittet zum Gesang“ im Laufe des Jahres stattfinden.

Einfallslose und allzu einfache Vorschläge wie plumpe Abwälzung der Arbeit auf den bereits engagierten Vorstand oder Ämterhäufung fanden glücklicherweise keine Mehrheit.

Folgende Posten wurden bestimmt:

Erster Vorsitzender: Franz Honkomp

Schriftführer: Sebastian Honkomp

Stellvertretender Chorleiter: Wolfgang Nieberding

Wahl der Stimmpräsidenten:

  1. Tenor: Helmut Sprehe
  2. Tenor: Dirk gr. Heitmann
  1. Bass: Hans-Josef Mertens
  2. Bass: Paul Böckmann

Rechnungsprüfer:

Bernhard Grefenkamp

Heinz Stukenberg

Wahl des PR Ausschusses:

Hubert Baumann, Hans-Josef Mertens, Ralf Wilberding, Dirk gr. Heitmann, Uwe Cipinski

Fahnenträger: kommissarisch Philipp Honkomp

Comments are closed.

Post Navigation